Customer portal

Simulation: Unterstützung für Startups

Direktkontakt

CAE-Beratung/Verkauf T +43 (0)1-587 70 73-0 info@cadfem.at

Anwendersupport T +43 (0)1 587 70 73-18 support@cadfem.at

Seminarberatung T +43 (0)512 31 90 56 seminar@cadfem.at

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  Aktuelles  ›  Schwerpunktthemen AT

Top-Thema: Simulation & Startups

Wie CADFEM Startups bei der Produktentwicklung unterstützt

Laut einer aktuellen Studie von PGM research consulting stieg die Zahl der Startups in den letzten Jahren deutlich an. Dabei ist Wien mit rund 70% aller österreichischen Startups der Hotspot für junge Unternehmer. Auch die Bundesregierung will die Gründung von 1.000 neuen Startups in Österreich fördern.

Grund genug, dass die CADFEM (Austria) GmbH mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich der virtuellen Produktentwicklung und ANSYS Elite Channel Partner ihren Teil dazu beitragen möchte, junge Unternehmer mit kreativen technischen Innovationen zu unterstützen. Die Jungunternehmer erhalten im Zuge eines Startup Programmes Zugang zu professionellen Simulationstools und können so von Beginn an mit großen Branchenführern mithalten.

Bis dato mussten kleinere Startups aus Kostengründen auf den Einsatz der numerischen Simulation verzichten. Gerade in der Gründungsphase ist es wichtig, die Funktion innovativer Produkte sicherzustellen, Kosten für reale Prototypen einzusparen und das Produkt schnell und serienreif auf den Markt zu bringen.

Dabei haben Startups die Wahl zwischen 2 verschiedenen Modellen der Lizenznutzung:

  • Bündel aus Lizenzen - Strukturmechanik & CFD oder Elektromagnetik
  • Bedarfsgerechte stundenweise Miete der Software: eCADFEM - Simulation on Demand

 

Die Experten der CADFEM (Austria) GmbH stehen gerne auch für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gerne unter info@cadfem.at

Startup Infokit

White Papers, Case Studies, Webinar-Aufzeichnungen kostenlos anfordern

 

Zum Formular

Kontakt

Dieter Schneeberger

T +43 (0)1 587 70 73-15
dieter.schneeberger@cadfem.at


Oder Sie wenden sich an unser Vertriebsteam: info@cadfem.at

Für Start-ups

Als junges Unternehmen gilt es kreativ und dennoch effektiv zu arbeiten. Schnell soll das eigene Produkt auf den Markt gebracht werden und dabei mit den bekannten Marktbegleitern mithalten können. Simulationssoftware, wie die von ANSYS, kann hierbei helfen. Mit dieser können virtuelle Prototypen schnell und genau getestet werden, ohne vorab viel Zeit und Ressourcen für Versuche zu investieren.

 

Oft sind es die finanziellen Fragestellungen, die die Startups verunsichern. ANSYS möchte genau hier unterstützen. Ziel ist es neu gegründeten Unternehmen bei Ihren Innovationen zu unterstützen. Möglich macht dies das neue Start-up Programm, welches Sonderkonditionen bei dem Kauf von Lizenzen bietet.

 

Um am Programm teilzunehmen, haben Start-ups folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • privatgeführtes Unternehmen
  • kein Dienstleister oder Beratungsunternehmen
  • nicht älter als 5 Jahre
  • Jahresumsatz bis zu 1 Mio US-Dollar

 

Somit profitieren Startups von:

  • der ganzen ANSYS Produktvielfalt
  • Nutzung des Kundenportals
  • über 30 Jahre Know-how

Für Gründerzentren

Als Inkubator ist es für Sie wichtig Start-ups bei der Gründung kompetent zu beraten. Besonders unterstützend wirken Sie, wenn Sie mit konkreten Werkzeugen helfen können.

 

Mit dem CADFEM ANSYS Start-up Programm können Sie ein effektives Werkzeug anbieten, dass Ihren Gründern den Markteintritt erleichtert.

 

Dabei gibt es ein paar Faktoren zu beachten:

  • die Firmen müssen ein privatgeführtes Unternehmen sein
  • dürfen kein Dienstleister oder Beratungsunternehmen sein
  • dürfen nicht älter als 5 Jahre sein
  • dürfen nicht mehr als bis zu 1 Mio US-Dollar Jahresumsatz kommen

    Schaffen Sie somit optimale Bedingungen und nutzen Sie:

    • die ganze ANSYS Produktvielfalt
    • Nutzung des Kundenportals
    • über 30 Jahre Know-how
CADFEM Open House - ANSYS Simulation selbst ausprobieren mit einem CADFEM Betreuer. Wir rechnen mit Ihnen - 1:1

CADFEM Open House

Ist Simulation Neuland für Sie? Simulieren Sie schon, aber nicht mit ANSYS? Oder kennen Sie ANSYS bereits und möchten eine für Sie neue physikalische Disziplin angehen? Wir laden Sie herzlich ein, eines von 15 Anwendungsbeispielen auszuprobieren. Im kleinen Kreis und gemeinsam mit Ihrem eigenen CADFEM Betreuer rechnen Sie selbst Schritt für Schritt ein vorbereitetes Anwendungsbeispiel. Der nächste Termin ist in Wien am 24.02.2017 von 9-13 Uhr. Bei Interesse bieten wir gerne auch individuelle Termine an.

 

Hier geht es zur Anmeldung

eCADFEM - Simulation on Demand

Wer CAE-Software oder bestimmte ANSYS Module nur sporadisch oder vorübergehend besonders intensiv nutzen möchte, so dass der vorhandene Lizenzpool nicht ausreicht, kann mit eCADFEM auf Simulation on Demand zurückgreifen. eCADFEM bringt Ihnen auch Zugang zu CAE-Rechenpower und CAE-Dienstleistungen von CADFEM. Fester Bestandteil aller „On Demand“-Angebote ist der zuverlässige Support durch erfahrene CADFEM Spezialisten mit umfassender CAE- und ANSYS-Expertise. Nicht nur für Startups der ideale Weg, ANSYS Simulation ohne Bindung auszuprobieren.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu eCADFEM

Pioneers Festival 2017 - Startup Driven Innovation

Am 1. und 2. Juni 2017 findet in der Hofburg Wien das Pioneers Festival statt. Hier treffen 2.500 Tech-Startups mit den weltweit führenden Investoren und Führungskräften zusammen. Das Event vereint individuelle Geschäftstreffen, inspirierende Innovationen, Gründergeschichten, Brancheneinblicke, erfolgreiche Kooperationsfälle und eine außergewöhnliche Tech-Show. ANSYS ist als Sponsor des Events vor Ort und präsentiert das ANSYS Startup Programm. Lernen Sie auch Mitarbeiter der CADFEM (Austia) GmbH kennen und sprechen Sie mit uns über innovative Produktentwicklung.

 

Alle Informationen zum Pioneers Festival 2017

ReVibe Energy

ReVibe Energy - David vs. Goliath

 

Im ANSYS Blog erzählt Viktor Börjesson, CEO und Mitbegründer von ReVibe Energy®, wie das ANSYS-Startup-Programm geholfen hat, innovativer zu werden. Das Vibration Energy Harvesting Startup mit Sitz in Göteborg hat eine einzigartige Vibrationsenergietechnologie entwickelt. Mit dieser bieten die ReVibe Energy Produkte die Möglichkeit, Schwingungen, die in den meisten industriellen Umgebungen vorhanden sind, in Elektrizität umzuwandeln, um ihre Sensor- und Überwachungssysteme vollständig zu versorgen.

Hier finden Sie den vollständigen Blog-Artikel

ANSYS & Mohyi Labs

ANSYS & Mohyi Labs

Mohyi Labs begab sich mit der Entwicklung einer blätterlosen Drohne auf Pionierarbeit in der radialen Ducted Counter-Vortex Antriebstechnik - mit Unterstützung von ANSYS. Durch das ANSYS Startup Programm bekam das junge Unternehmen Zugriff auf ANSYS Simulationstools und -Support. Der Einsatz des CFX-Turbomaschinen Moduls gab erstmals die Möglichkeit, direkt beobachten und messen zu können, wie die Gegenwirbelgeometrie den Luftstrom beeinflusst. In der Case Study lesen Sie, wie ANSYS das Rätselraten im Design-Iterationsprozess beseitigt hat.

 

Zur Case Study ANSYS & Mohyi Labs

ANSYS & General Fusion

ANSYS & General Fusion 

2002 mit dem Ziel wirtschaftlich lebensfähige Fusionsenergie zu entwickeln gegründet, hat General Fusion mittlerweile eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit über 50 Mitarbeitern aufgebaut. Der kritische Erfolgsfaktor war wohl, dass der Gründer Dr. Michael Laberge erkannte, dass Magnetized Target Fusion mit Hilfe der modernen Elektronik, Materialien und Fortschritten in der Plasmaphysik einen schnelleren, günstigeren und praktischeren Weg zur Fusionsenergie liefern kann. Lesen Sie in der Case Study, wie ANSYS bei General Fusion eingesetzt wird.

 

Zur Case Study ANSYS & General Fusion

eCADFEM – Simulation on Demand

eCADFEM – Simulation on Demand

  • CAE-Software On Demand
  • CAE-Hardware On Demand
  • Engineering On Demand
Mehr
Seminare zu ANSYS & CAE

Seminare zu ANSYS & CAE

  • Simulationssoftware optimal nutzen
  • Einführungs- und Vertiefungskurse
  • Standard- und Individualschulungen
Mehr